Jobtitel: OT Security Specialist (m/w/d)
Vertragsart: Permanent
Arbeitszeitmodel: Vollzeit
Branche: Logistics Distribution and Supply Chain
Berufsfeld: IT & Telekommunikation
Fähigkeiten: OT Security
Gehaltsart: Jährlich
Gehalt: negotiable
Ort: Wien, AT
Job veröffentlicht: 13/04/2023
Job-ID: 32185

Stellenbeschreibung

Unser Kunde ist einer der führenden Logistikdienstleister in Österreich und sucht zur Verstärkung des Teams Logistikinfrastruktur eine/n OT Security Specialist am Standort Wien zur Stärkung der Cyber Resilienz an zahlreichen Standorten innerhalb Österreichs.

 

Aufgaben

  • Sie erstellen Konzepte und Strategien zur Stärkung der Cyber-Resilienz im Bereich der OT-Infrastruktur innerhalb der Produktionssysteme in den Logistikzentren
  • Sie stimmen die Konzepte mit den entsprechenden Einheiten der IT-Governance und dem CISO (Sparringpartner auf fachlicher & Produktions-Ebene) ab.
  • Sie wirken mit bei der Erarbeitung von OT-Sicherheitsstandards, Richtlinien und Prozessen. Durch Monitoring und Schulungen, die Sie durchführen, tragen Sie zur Wartung der Standards, Richtlinien und Prozesse bei.
  • Sie definieren die IT-Security-Anforderungen für Ausschreibungen und Projekte im Bereich.
  • Sie identifizieren, klassifizieren und priorisieren Maßnahmen (technisch und organisatorisch), um Schwachstellen zu schließen und Risiken zu minimieren.
  • Sie koordinieren bzw. führen Risk Assessments durch, teilweise mit Begleitung externer Firmen.
  • Sie erstellen Dokumentationen über die OT-Systemlandschaft und deren Pflege.
  • Sie leiten und begleiten Projekte bzw. koordinieren interne und externe Partner*innen bei der Umsetzung von Sicherheitskonzepten und Architekturen für die Produktionsanlagen im Bereich OT-Security (u. a. Zonenkonzepte/Segmentierung, Backup- und Wiederanlaufkonzepte)

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung an einer HTL, Fachhochschule oder Universität
  • Kenntnisse über einschlägige Normen im Bereich OT-Security wie IEC 62443 und ISO27001
  • Mindestens fünf Jahre Erfahrung auf dem Gebiet industrielle Kontrollsysteme (SCADA), deren Aufbau, Funktionsweise und OT-Security
  • Kommunikationsstärke in Ihrer Funktion als Schnittstelle zwischen IT und OT sowie um dem Management Sicherheitsanforderungen zu vermitteln

 

Für diese Position wird ein Mindestgehalt in Höhe von € 56.700,- brutto/Jahr geboten. Die Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung ist abhängig von Qualifikation und Vorerfahrung vorhanden.

Bewerben mit indeed
Dateitypen (doc, docx, pdf, rtf) mit einer Größe von bis zu 10 MB