Jobtitel: Business Analyst/Consultant ERP (m/w/d)
Vertragsart: Permanent
Arbeitszeitmodel: Vollzeit
Branche: Manufacturing and Production
Berufsfeld: IT & Telekommunikation
Fähigkeiten: ERP Business Analyse Requirements Engineering
Gehaltsart: Jährlich
Gehalt: negotiable
Ort: Wien, AT
Job veröffentlicht: 02/04/2024
Job-ID: 32294

Stellenbeschreibung

Unser Kunde ist ein Familienunternehmen und weltweit führender Maschinenbaukonzern mit 2.200 Mitarbeitern in 30 Ländern. Das Unternehmen ist stolz auf seine innovativen Produkte und Leidenschaft für technologischen Fortschritt. Als Teil der dynamischen Group-IT haben Sie die Chance, in einem spannenden und zukunftsweisenden Umfeld zu arbeiten und aktiv den digitalen Wandel mitzugestalten.

 

Dienstort: Wien oder Kottingbrunn

 

Ihre Mission

Als Business Analyst/Consultant ERP (m/w/d) spielen Sie eine Schlüsselrolle in der konzernweiten Einführung und Weiterentwicklung der ERP-Systeme. Mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement unterstützen Sie uns dabei, die Prozesse innerhalb der Produktionsbetriebe des Konzerns zu erheben und zu optimieren und so die Effizienz zu steigern.

 

Aufgaben

  • Projektmitarbeit bei der aktuellen ERP-Einführung in Zentral- und Osteuropa sowie USA und Frankreich
  • Eigenverantwortliche ERP-Betreuung der Fachabteilungen und Tochtergesellschaften auf globaler Ebene
  • Projektleitung bei größeren Änderungen und/oder Einführungen an neuen Unternehmensstandorten
  • Individuelle Erarbeitung und Konzeption von Anforderungen/Anpassungen aus den Fachabteilungen im bestehenden ERP-System
  • Schnittstelle zwischen IT und Fachbereich (Produktion, Controlling, Finanz, Einkauf)
  • Abbildung komplexer Prozesse (Wareneingangs- und Produktionsprozesse) im Maschinenbau mit hoher Variantenvielfalt
  • Mitwirkung bei der Findung eines neuen gruppenweiten ERP-Systems

 

Ihr Profil

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT Consulting bzw. in der Anforderungserhebung
  • von Vorteil: Erfahrung im Umgang mit ERP-Systemen
  • Erfahrung im Prozess- und Projektmanagement
  • gelegentliche Reisebereitschaft zu den Tochtergesellschaften in Österreich, Deutschland und Ungarn
  • HoheIT-Affinität
  • Erfahrung in Verbesserung von bestehenden ERP-Prozessen im Produktionsumfeld von Vorteil
  • Kenntnisse mit ERP-Systemen (z.B. Infor AS, Infor LN, PSI Penta, ...) von Vorteil
  • Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (internationale Kommunikation)
  • Führerschein B

 

Das Angebot

  • Kostenlose Nutzung eines Firmenparkplatzes
  • flexible Arbeitszeiten sowie Home-Office Möglichkeiten
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und dynamischen Umfeld
  • Die Chance, aktiv die digitale Zukunft eines internationalen Konzerns mitzugestalten
  • Ein motiviertes und kollegiales Team mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem familiengeführten Unternehmen mit langfristiger Perspektive

 

Für diese Position wird ein Mindestgehalt in Höhe von € 50.000,- brutto/Jahr geboten. Die Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung ist abhängig von Qualifikation und Vorerfahrung vorhanden.