Jobtitel: Senior IAM Engineer (m/w/d)
Vertragsart: Permanent
Arbeitszeitmodel: Vollzeit
Gehaltsart: Jährlich
Gehalt: negotiable
Ort: Wien, AT
Job veröffentlicht: 21/02/2024
Job-ID: 32286

Stellenbeschreibung

Unser Kunde ist einer der führenden Dienstleister im Bereich IT-Infrastruktur- und Securitylösungen in Österreich. Zur Unterstützung des Security Teams, suchen wir eine/n Senior Security Engineer (m/w/d) mit Fokus auf Identity Security für IAM & PAM-Lösungen.

 

Aufgaben

  • Beratung, Aufbau und Implementierung: Sie sind nicht nur BeraterIn, sondern auch GestalterIn einer nachhaltigen IAM-Lösung. Übernehmen die Verantwortung für den Aufbau und die Implementierung von Security-Komponenten im innovativen Bereich IAM & PAM. Ihre Expertise ist gefragt – inklusive der Übergabe und Dokumentation Ihrer durchdachten Lösungen.
  • IAM-Architekturen mitgestalten: Sein Sie Teil des Teams, das die IAM-Architekturen für unsere Kunden plant und abstimmt. Hier ist Raum für Kreativität und Visionen.
  • IAM-Kundenprozesse prägen: Definieren und setzen Sie IAM-Kundenprozesse um – der Schlüssel zu einer effektiven und sicheren Identitätsverwaltung.
  • Analyse, Design, Support und Innovation: Ihre Rolle erstreckt sich von der Analyse, dem Design und den Support sowie die Fehlerbehebung der betriebenen Systeme. Zeigen Sie Innovationsfreude, um unsere Dienstleistungen weiter voranzubringen.
  • Unterstützung und Schulung: Ihre Fähigkeiten kommen bei der Unterstützung und Schulung der Betriebseinheiten unserer Kunden im Zuge der Einführung von Managed Services voll zur Geltung.
  • Mitarbeit an wegweisenden Projekten: Bringen Sie sich ein, sei es durch aktive Mitarbeit oder als verantwortlicher Kopf bei IAM- und PAM-Projekten. Sie übernehmen die Führung und gestalten die Zukunft in einem dynamischen Umfeld.

 

Anforderungen

  • Qualifikationen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes IT-Studium (Master bzw. Bachelor of Science oder Engineer) und bringen Berufserfahrung im Bereich Identity & Access Management mit.
  • Implementierung: Ihre Expertise erstreckt sich über die erfolgreiche Implementierung und Entstörung von Identity- & Access Management und Privileged Access Management Lösungen.
  • Rollen- & Berechtigungskonzepte:  Sie haben Erfahrung in der Erstellung von Rollen- & Berechtigungskonzepten sowie in der Analyse von Use-Cases und User Stories.
  • Verständnis von Architektur, Design und Implementierung: Ihr theoretisches sowie praktisches Verständnis erstreckt sich über Architektur, Design und Implementierung von IAM und PAM-Lösungen.
  • Zertifizierungen: Sie können idealerweise Ihre Kenntnisse durch Zertifizierungen von einem oder mehreren Herstellern oder Organisationen wie z.B. ISACA oder ICS2 nachweisen.
  • Informationssicherheit und Compliance: Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung im Bereich Informationssicherheit und Compliance, zum Beispiel durch die Implementierung und Einhaltung von Standards wie ISO 27001 oder dem BSI IT-Grundschutz

 

Das Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Kantine am Standort/Essenszuschuss
  • Mitarbeiterrabatte
  • Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsangebote
  • Parkmöglichkeiten

 

Für diese Position wird ein kollektivvertragliches Mindestgehalt in Höhe von € 48.370,- brutto/Jahr geboten. Die Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung ist abhängig von Qualifikation und Vorerfahrung vorhanden.